Berichte

In diesem Bereich berichten wir über vergangene Treffen und Veranstaltungen.

Jahresbericht 2016

Liebe MAV S-H Mitglieder!

 

Am 09. April 2016 trafen wir uns zum Saisonstart mit 26 Anglern zu unserem Frühjahrs Brandungsangeln in Weissenhaus. Wir konnten in 5 Stunden 201 Plattfische für unsere Pfannen erlegen. Michael Schramm fing den größten Dorsch ( 55 cm ) und Volker Thoming den größten Butt ( 45 cm ). Beim gemütlichen Essen wurden die Vertreter des MAV am Jahresbrandungsangeln des DMV benannt. Es sind Volker Thöming -Landesmeister-, Uwe Heimes, Martin Knackstedt, Björn Hansen und Andreas Burghardt. Viel Erfolg im November.

 

Zum ersten Mal luden wir zum Double-Cup in die Küstenperle nach Heidkate ein. Es erschienen 20 Angler, ein Doppel kam aus Hamburg, die Teilnehmer aus Schleswig-Holstein wurden durch Losentscheid zu Doppeln zusammengestellt. Jedes Paar angelte in einer Buhne. Die Kühltruhen wurden mit 305 Fischen gefüllt. Nachdem Angeln gab es ein sehr

leckeres Steak in der Gaststätte. Die fleißigsten waren Andreas Burghardt und Andreas Knackstedt.

Der 2. Cup wird am 29. April stattfinden. Wir hoffen auf rege Beteiligung.

 

Zu den Bootsveranstaltungen siehe den Bericht von Christian.

 

Am 04. Oktober trafen wir uns zum Start in die Herbstsaison in Howacht / Sehlendorf. Bei schönem Wetter gingen 33 Angler an die Strände, es landeten 71 Fische in unseren Eimern. Am fleißigsten waren Jörg Greve und Björn Hansen.

 

Bei den Jahresbrandungsangeln des DMV konnte unserer Team erneut als beste Mannschaft abschneiden. Vom DMV erhielten wir das Startrecht für die Club-WM in Frankreich - falls ihr fahrt - Viel Spaß !

Die Einzelwertung liest sich wie eines unserer Angeln. Andreas Burghardt durfte sich über Platz 1 freuen, den 2. Platz errang Martin Knackstedt, 4. war Björn Hansen, 5. Moritz Voss, 7. Dennis Siman, 8. Dieter Großmann und 9. Hendrik Schoel.

 

Die letzte Veranstaltung für 2016 war das DMV "Königsfischen" in Kappeln. Aus unseren Reihen wurden nach Ende dieses Angelns, Marion Lorenz und Katharina Schleiff bei den Damen und Dieter Großmann,  Martin Knackstedt, Reinhardt Luttmann und Björn Hansen bei den Herren zur WM nach Langebaan / Südafrika eingeladen. Auch diesen Teilnehmern Viel Spaß und Erfolg bei den Angeln unter Afrikas Sonne.

 

Aufgrund der aktuellen Terminverschiebungen des DMV mussten wir unsere Termine anpassen !

 

Allen Platzierten nochmals meinen Glückwunsch, für 2017 wünsche ich Euch viel Freude an den Stränden und allseits dicke maßige Fische.

 

Rolf Wittern

 

Jahresbericht vom Sportwart 2015

Liebe MAV S-H Mitglieder!

Am 7. März 2015 trafen wir uns zum Saisonstart mit 38 Anglern zu unserem Frühjahrs-Brandungsangeln in Howacht. Wir konnten in 5 Stunden 133 Plattfische für unsere Pfannen erlegen. Marion Lorenz fing den größten Dorsch ( 50 cm -). Marc Pascal Rübner, Uwe Bartikowski und Frank Piotter fingen die größten Platten ( 45cm ). Beim gemütlichen Essen wurden die Vertreter des MAV für das Jahresbrandungsangeln des DMV benannt.

Es starten Reinhard Luttmann, Andreas Burkhardt, Frank Piotter, Marc Pascal Rübner und Volker Thöming. Viel Erfolg im November.

 

Unsere zweite Veranstaltung war das zwei tägige Bootsangeln am 16.+17.5. mit 10 Teilnehmern auf der MS Anjte D / Maasholm. Am ersten Tag dem Naturköderangeln legten wir 362 Fische auf die Schuppen, beim Pilken am 2. Tag gelangten 102 Fische in unsere Eimer. Wir fingen neben Schollen, Flundern, Klieschen auch Dorsche, Köhler und Wittlinge. Der größte Butt ging Holger Kobarg ( 39 cm ) und der größte Dorsch ( 76 cm ) Thomas Heyn an den Haken, hierfür gab es unser Messer als Andenken. Zu den Jahresbootsangeltagen 2016 benennen wir für den MAV Joachim Balszunat, Holger Kobarg, Dennis Neumann, Uwe Bartikowski und Heiner Großmann.

 

Im August fanden die Jahresbootsanglertage statt. Unser Team konnte sich endlich mal wieder souverän in der Teamwertung durchsetzen. Joachim und Dennis konnten sich auch im Einzel top plazieren. Sie wurden 3. und 5. nach beiden Angeltagen / -arten.

 

Zum Start der Herbstsaison im Brandungsangeln trafen wir uns am 3.10. zu unserem Angeln am Schuby Strand.

Mit 39 Anglern ging es an den Strand, wir angelten in 2 Sektoren, bei guten Bedingungen gelangen 131 in unsere Eimer. Am fleißigsten waren Volker Thöming mit 21 Fischen und Uwe Heimes mit 17 Fischen. Aufgrund des Ostertermins wird das Angeln im Frühjahr am 9.4. stattfinden.

 

Unser MAV Team nahm an der Club WM in Langebaan Südafrika teil, siehe hierzu den Bericht des 2. Vorsitzenden Werner Pürschel.

( Button Linkliste und dann Penn Button anklicken )

 

Bei dem Jahresbrandungsangeln des DMV gelang es unserem Team sich erneut als beste Mannschaft durchzusetzen . Vom DMV erhielten wir das Startrecht für die Club WM in Belgien. Viel Spass ! In der Einzelwertung konnten sich folgende MAV Starter platzieren: Marion Lorenz wurde 7. Bei den Herren wurde Frank Piotter 2.,. Andreas Burkhardt 3. Volker Thöming 4., Dieter Großmann 9. und Reinhard Luttmann 11.ter.

 

Die letzte Veranstaltung 2015 war das DMV " Königsfischen " in Bad Kühlungsborn. Aus unseren Reihen wurde am Ende dieses Angelns Nils Grünwald und Reinhard Luttmann zur WM nach Wexford / Irland eingeladen.

Auch diesen Teilnehmern viel Spass beim Angeln auf der Insel!

 

Alle Platzierten nochmals meinen Glückwünsch, für 2016 wünsche viel Freude an den Stränden und auf den Kuttern in Schleswig-Holstein und allseits dicke und maßige Fische.

 

Rolf Wittern 

 

 

 

Jubiläumsangeln am Schubystrand                 17.10.2015

 

Anlässlich unseres 25 jährigen Bestehen wurde ein Jubiläumsangeln am Schubystrand durchgeführt. Das Wetter war perfekt, Nordost um 4Bft und leider auch immer wieder Regen.


Ursprünglich wollten wir unsere Jugendarbeit verbessern und auf den aktuellen Informationswegen die Jugendlichen ansprechen, leider ist dieses nicht gelungen, da unser Referent durch seinen Beruf so eingespannt wurde, dass er seine Ideen leider nicht umsetzen konnte.

 

So blieb die Teilnahme unser jungen Mitangler sehr überschaubar, gleichwohl brauchten sie ihre Ergebnisse nicht verstecken.

 

Unser Fischen sollte Spaß machen, und nicht vom Ehrgeiz gekennzeichnet sein,so gab es eine Wertung die die 3 kleinsten maßigen Fische berücksichtigte.

 

Für fast alle eine sehr ungewohnte Situation, die aber sehr gut ankam. Die Spannung wurde auch durch unsere gefangenen Fische ordentlich angeheißt ,da kaum ein Plattfisch unter 30cm an den Haken ging.Die größte Platte wurde mit 46cm auf  die Messlatte gelegt.Ferner wurden gute Köhler um Mitte 50cm,Dorsche bis 62cm ,eine Meerforelle von 46cm gefangen.

 

Zum Ende sind kleine Wittlinge eingefallen, die die Spasswertung noch einmal richtig spannend machte.
Mit 27 Fänger konnten wir knapp 250 Fische an landen.

 

In der Fischerklause wurde anschließend mit einem leckeren Essen der Tag beendet.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Meeresanglerverband Schleswig-Holstein